St. Petersburg, Stadtvilla von Putilow & online
AHK St. Petersburg
Fashion Tech: Zukunft der Mode
Veranstaltungsort
St. Petersburg, Stadtvilla von Putilow & online
Krestowstij Insel, Pr. Dinamo 2B
197110
St. Petersburg
Ort auf der Karte zeigen
Veranstaltungs-Sprache(n)
Deutsch und Russisch (mit Simultanübersetzung)
Veranstaltungsbeginn
27.04.2021 - 19:00
Veranstaltungsende
27.04.2021 - 22:00

Wie entwickelt sich die Mode in einer zunehmend technologieorientierten Welt? Es wird untersucht, wie sich die Mode verändert, wenn Nachhaltigkeit priorisiert wird und neue Technologien in die Prozesse eingeführt werden. Künstliche Intelligenz, Bio- und Informationstechnologien, und erweiterte und virtuelle Realität sind nur einige der Innovationen, die zu einem wesentlichen Bestandteil der Modeindustrie geworden sind. 

Mit der Pandemie kommen neue Herausforderungen auf die Modebranche zu. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, müssen wir nicht nur die Auswirkungen der Pandemie untersuchen, sondern auch, wie sich das Verbraucherverhalten verändert hat und wie wir uns an dieses neue Umfeld anpassen können. 

Die eingeladenen Experten werden die Zukunft der Mode diskutieren und vorstellen. Es wird einen Runden Tisch geben, der sich mit der innovativen Entwicklung der Textil- und Leichtindustrie in Russland und Sachsen befasst. Die Referenten werden aktuelle Themen besprechen, von der Einführung intelligenter Technologien bis zur Eröffnung eines eigenen Online-Shops. Nach der Diskussion findet für alle Teilnehmer eine Modenschau mit bekannten Marken wie Kisselenko, Xassa und It’s Personal (Katja Ponomarewa) statt. 

Die Veranstaltung findet im hybriden Format statt: sowohl offline als auch online mit Simultanübersetzung ins Russische und Deutsche.

Zeit:
18:00-21:00 | MEZ (Mitteleuropäische Zeit)

19:00-22:00 | MSK (Moskauer Zeit)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 18. Deutschen Woche statt. Organisatoren des Projekts: Freistaat Sachsen, Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in St. Petersburg, Deutsch-Russische Auslandshandelskammer, DEinternational St. Petersburg und Goethe-Institut.

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Andere Veranstaltungen der Deutschen Woche

Olga Newskaja

Olga Newskaja

Projektleiterin Regierungskontakte Nordwest

Im Rahmen

Sponsoren

Partner