Apr 23

Bayerische und Russische Bauern im Dialog

Entwicklungen in der ökologischen Landwirtschaft

http://2018.deutsche-woche.ru

Im Rahmen der 15. Deutschen Woche in St. Petersburg laden wir Sie zur Veranstaltung "Bayerische und Russische Bauern im Dialog" ein.

Der ökologische Landbau wächst weltweit um rund 15 Prozent und liegt auch in Russland im Trend. Landwirte aus Bayern und Russland diskutieren im Rahmen dieser Veranstaltung über neueste Entwicklungen in der ökologischen Landwirtschaft.

Dabei soll deutlich werden, dass ökologisches Wachstum langfristig nicht allein von dem guten Willen der beteiligten Akteure lebt.

Es ist entscheidend, die Landwirte funktional so zu vernetzen, dass nachhaltige Wertschöpfungsketten entstehen können.

Idealerweise schafft danach ein transparentes Zertifizierungs- und Kontrollsystem ein stabiles Vertrauen in die Anbieter, sodass die ökologisch produzierten Produkte sich am Markt behaupten können.

Die Veranstaltung soll einen offenen Dialog über die Erfahrungen und Rahmenbedingungen einer ökologischen Landwirtschaft in Bayern und Russland initiieren. Am Ende der Veranstaltung bieten die Landwirte ihre Produkte zum Verzehr an.

 

Programm

10:00 Begrüßung

  • Martin Schüssler, Staatsrat der Abteilung für EU-Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit im Ministerium für Ernährung, Land -und Forstwirtschaft des Freistaates Bayern, Leiter des Kooperationsprojekts „Deutsch-Russischer Agrarpolitischer Dialog“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
  • Mikhail Shkonda, Präsident der Vereinigung der Bauernhöfe sowie privater Bauernhöfe und Genossenschaften des Leningrader Gebiets und St. Petersburg, stellvertretender Vorsitzender der Russischen Union der ländlichen Jugend

10:30 Podiumsdiskussion

  • Mikhail Konovalov, Mitglied der Russischen Jungbauernschaft, Bauer
  • Kirill Shestakov, Mitglied der Russischen Jungbauernschaft, Bauer
  • Georg Rabl, Vorsitzender der Bayerischen Jungbauernschaft e.V.
  • Anne-Catherine Meister, Mitglied der Bayerischen Jungbauernschaft e.V.

12:00 Ende der Veranstaltung. Empfang

 

Organisatoren der Deutschen Woche

Downloads

Programm

Zurück zur Liste